Colours of Church erlebt Neuauflage

Einzigartiges Kirchenkonzert des Instrumentalverein St. Marien Straeten in Zusammenarbeit mit dem Gospelchor „ALL THAT JOY“. Kartenvorverkauf ist gestartet.

Es ist ein Kirchenkonzert der besonderen Art. Sinne, Licht, Raum und Klang sollen bei „Colours of Church“ wieder zu einer Einheit verschmelzen. Die Neuauflage dieses Konzerterlebnisses wurde dank großer Unterstützung der Alliander Netz Heinsberg GmbH, der Kreissparkasse Heinsberg und der Volksbank Heinsberg eG ermöglicht. Großen Anteil an der Realisierung hatte auch Bürgermeister Wolfgang Dieder, der die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen hat.

Weil sich das Konzertformat bei seiner Premiere im Jahr 2013 sehr großer Beliebtheit erfreute und bereits nach wenigen Tagen ausverkauft war, haben Musikfreunde nun an zwei Konzertterminen die Möglichkeit, die fließenden Übergänge zwischen Chor und Orchester, gepaart mit beeindruckenden Lichtilluminationen zu erleben. Der erste Konzerttermin in St. Gangolf ist am Samstag, 5. November, ab 20 Uhr, der zweite am Sonntag, 6. November, ab 18 Uhr.

An beiden Konzerttagen wird der Innenraum des Heinsberger Doms wieder in einem besonderen Glanz erstrahlen. Der üppige Klangkörper von St. Gangolf, schöne Stimmen, Lichtstrahlen sowie Harmonien zwischen Blech- und Holzblasinstrumenten werden Farbsinfonien schaffen. Die musikalische Leitung des Konzertes liegt bei Jan van Hulten, dem Dirigenten des Instrumentalvereins St. Marien Straeten. Den Oberbrucher Gospelchor „ALL THAT JOY“ leitet Thomas Hansen. Einzeln und gemeinsam erzeugen der Instrumentalverein und der Gospelchor verschiedene Stimmungen und schaffen so gemeinsam mit den unterschiedlichen Farbelementen eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Im Programm stehen verschiedene Kompositionen für ein symphonisches Blasorchester und für Gospelchor. Mal wird es ganz ruhig und emotional, mal wird es kraftvoll. Je nach Stimmung variiert das Lichtbild, das den ganzen Heinsberger Dom von innen erstrahlen wird.

Über 100 Aktive Musikerinnen und Musiker, sowie Helferinnen und Helfer werden vor und hinter den Kulissen dafür sorgen, dass „Colours of Church“ wieder zu einem besonderen Erlebnis werden wird. Die Proben und Vorbereitungen laufen zur Zeit auf Hochtouren, um erneut ein einmaliges Event aufzuführen.

Eintrittskarten zum Preis von 20 Euro sind ab sofort in der Buchhandlung Gollenstede, Hochstraße 127, Heinsberg, erhältlich.

 

 

 

Colours of Church 2013
Fotos: Guenter Kleinen