Musik zum Advent

Adventskonzert des Instrumentalvereins St. Marien Straeten mit vielen Gästen

In der Adventszeit schenkt der Instrumentalverein St. Marien Straeten Musik. Am Sonntag, 9. Dezember lädt der Instrumentalverein zum Adventskonzert „Musik zum Advent“ in die Straetener Pfarrkirche ein. Beginn ist um 17:30 Uhr. Beschenkt werden die Zuhörer vom Symphonischen Blasorchester des Instrumentalvereins. Mit dem Fanfarenorchester der Fanfare St. Jozef Buchten aus den Niederlanden begrüßen die Straetener erstmals ein Gastorchester in der Adventszeit.

Das Fanfarenorchester wird die Besucher mit weihnachtlicher Musik auf die besinnliche Zeit des Jahres einstimmen. Für die Niederländer endet ein besonderes Jahr: Die Fanfare feierte ihren 100. Geburtstag und blickte auf die lange Vereinsgeschichte zurück. Außerdem kommt die Fanfare aus Buchten mit ihrem neuen Dirigenten Ad Triepels nach Straeten.

Das Symphonische Blasorchester des Instrumentalvereins Straeten unter der Leitung von Jan van Hulten hat für das Adventskonzert die gefühlvolle „Hymn for Band“ und „Arioso“ von Johann Sebastian Bach vorbereitet. Bei „Czardas“ von Vittorio Monti wird mit dem niederländischen Akkordeonspieler und Solisten Carlo Plaum ein weiterer Gast zu hören sein.

Richtig vorweihnachtlich wird es bei dem festlichen Weihnachtsstück „Let the bells ring“ von Robert Buckley.

Für das Wohl der Besucher ist mit Glühwein und Kakao ebenfalls gesorgt. Der Eintritt ist frei, der Einlass beginnt um 17:00.